East Worthing / Lancing

Ärmelkanal

Auszug aus dem KITE AND WINDSURFING GUIDE:

East Worthing markiert den Beginn eines flacheren Küstenabschnitts, dadurch verursachen selbst große Tidenhübe zwischen 3 m und 1,8 m relativ wenig Shorebrea. Das schafft gute Voraussetzungen für Windsurf-Anfänger, aber auch Fortgeschrittene wissen dies zu schätzen. Selbst an heftigeren Tagen bleiben die Wellen deutlich kleiner als in Sea Lane oder Shoreham, also auch ein guter Ort ist, um sich an größeren Wellen heranzutasten.
Der Strand besteht aus Kieseln, aber von East Worthing aus nach Westen spült einem die Gezeitenströmung immer wieder Steine unter die Füße, sodass Neoprenschuhe in jedem Fall zu empfehlen sind. Dann muss man in Ufernähe immer noch auf seine Finnen Acht geben, außer vielleicht mit einem Quad, denn für kleine Finnen sollte es gerade so überall reichen.
Kitesurfer fahren etwas weiter unten am Strand Richtung Lancing Green in der dort ausgewiesenen Kite-Zone, wo auch der Lancing Kiting Club beheimatet ist. Dort gibt es Parkplätze und viel Platz und Wiesen um sein Material aufzubauen.
From Lancing Green eastwards the stones that feature beneath the tide heading westwards do not figure so you can sail barefoot in summer.

SUP-Info

An ruhigen Tagen ist der Spot spiegelglatt. Es gibt sogar einen Shop mit Verleihmaterial.
11734
jordym
Spot